Noten? Gibt’s im Musikfachhandel!
Hier finden Sie Musik­fach­geschäfte in Ihrer Nähe, die mit fachkundiger Beratung und erstklassigem Service Ihre (Noten)Wünsche erfüllen.
    >
    Notenfachhandel Diese Händler bürgen für besondere Qualität des Musikaliensortiments und der Beratung. Noten bilden einen Schwerpunkt dieser Geschäfte, die über geschultes Fachpersonal und ein attraktives, breites Sortiment verfügen.
    Fachhandel mit Notenabteilung Diese Geschäfte führen Noten (bspw. Musikfachgeschäfte mit Notenabteilung, Tonträger- oder Buchhandlungen) und sind in der Lage, Noten zu besorgen.
    www.noten-vor-ort.de ist eine Initiative des Deutschen Musikverleger-Verbandes e.V. in Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte e.V. und der IDNV, dem offiziellen Informationssystem für Musikverlage und Musikalienhandel.
    Deutscher Musikverleger-Verband e.V.
    Der DMV ist als Interessenvertretung ein Zusammenschluss von Musikverlagen aus dem gesamten Bundesgebiet. Seine rund 320 Mitglieder repräsentieren über 90% des Umsatzes, der von Musikverlagen in Deutschland erwirtschaftet wird.
    Er vertritt als zweitältester Verband in Deutschland - nach dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - die Interessen der deutschen Musikverlage, vom Großunternehmen bis zum kleinsten Chorverlag.
    Dazu gehören die Förderung des aktiven Musizierens und die Stärkung der Bedeutung von Musik in der Gesellschaft. Im Speziellen geschieht dies beispielsweise durch die Honorierung von besonderen Leistungen mit dem Deutschen Musikpreis "Best Edition" und mit dem Preis für das Beste Konzertprogramm der Saison. Der DMV engagiert sich im Bereich des Urheberrechts und des Schutzes des geistigen Eigentums und fördert die Aus- und Weiterbildung des beruflichen Nachwuchses.
    Mehr unter: www.dmv-online.de
    Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte e.V.
    Der GDM (Gesamtverband deutscher Musikfachgeschäfte e.V.) ist der Zusammenschluss von Musikfachgeschäften aus dem gesamten Bundesgebiet. Der GDM unterstützt seine Mitglieder in Fragen von übergeordnetem Interesse wie bspw. der Förderung von Aus- und Fortbildung des Berufsnachwuchses. In seiner Geschichte war der GDM seit jeher eng verwoben mit dem DMV (Deutscher Musikverleger Verband e.V.).
    Der Verband zählt heute 180 Mitglieder. Für die einzelnen Warenbereiche des Musikfachhandels gibt es Fachverbände, die sich mit den speziellen Problemen des Handels auseinandersetzen. Der für Noten zuständige Fachverband Noten berät und betreut seine Mitglieder in allen spezifischen Fragestellungen des Notenhandels.
    Im Verband engagieren sich Fachleute mit langjähriger erfolgreicher Erfahrung im Handel. Daher sind Geschäfte, die im GDM vertreten sind, eine optimale Wahl zum Einkauf. Es erwarten Sie höchste fachliche Kompetenz, ausgebildetes Personal und ein sinnvolles, mit Sachkenntnis zusammengestelltes Sortiment.
    Mehr unter: www.gdm-musik.de
    Internationale Datenbank für Noten- und Verlagsartikel (IDNV)
    Die IDNV ist die offizielle Datenbank der Branche. Die IDNV wird von den Musikverlagen, dem Musikhandel und beiden Verbänden (GDM und DMV) in Konzeption und Betrieb begleitet. Als Branchenprojekt ist die IDNV zunächst vor allem für gewerbliche und öffentlich rechtliche Anwender gedacht, also für Verlage, Handel (Business to Business - B2B) und für Musikbibliotheken. Für diese vereinfacht die IDNV wichtige tägliche Aufgaben, optimiert die Kommunikation und spart Zeit. Auch für Musiker, Chorsänger, Orchester, Musikschulen - also für alle Musikprofis, Laien und Musikfreunde - wirkt sich die Existenz der IDNV positiv aus. So haben Geschäfte, die mit der IDNV arbeiten, ein optimales Instrument zur Beratung und Information Ihrer Kunden. Über die IDNV erhält jeder angeschlossene Händler die aktuellen Kataloge, Preise und Informationen direkt von den teilnehmenden Verlagen und zwar tagesaktuell und in hoher redaktioneller Qualität. Durch das elektronische Bestellsystem der IDNV ist der Händler effizient mit den Verlagen und den Auslieferungen verbunden, d.h. auch die Beschaffung von Material erfolgt für Sie als Kunde optimal und schnellstmöglich.
    Handelsbetriebe, die mit der IDNV arbeiten, sind daher eine sehr gute Anlaufstelle für den Kauf von Noten.
    Mehr unter: www.idnv.net
    AODP - Spielend leicht und legal digitale Noten in Verlagsqualität kaufen
    Auf die Fachberatung des Musikalienhandels können Sie sich auch beim Kauf von digitalen Notenausgaben verlassen.
    Dies ermöglicht AODP, ein innovatives Internetprotokoll, über das autorisierte Händler Zugriff auf die digitalen Warenlager der Musikverlage haben.
    Als Kunde können Sie in Geschäften mit AODP-Anbindung aus dem Angebot digitaler Notenausgaben der Verlage wählen und diese direkt beim Händler kaufen. Über AODP ist sichergestellt, dass Sie ein Originalprodukt erhalten - genau wie bei Papiernoten.
    Der Kauf von digitalen Ausgaben über AODP ist völlig unkompliziert. Wenn Sie als Kunde im Geschäft stehen oder Ihren Händler anrufen, kann dieser Ihre Bestellung umgehend mit der IDNV ausführen. Falls der Händler einen Webshop mit AODP Anbindung unterhält, können Sie digitale Ausgaben zudem online bestellen.
    Nach dem Kauf, egal ob im Ladengeschäft oder im Webshop, erhalten Sie vom Händler einen Downloadlink, mit dem Sie Ihre Datei abrufen. Dies erfolgt direkt vom Server des Anbieters, also garantiert in Verlagsqualität.
    Einige Händler bieten alternativ als Service an, einen professionellen Ausdruck direkt vor Ort zu erstellen. So erhalten Sie schnellstmöglich eine hochwertige Druckausgabe.

    Egal wofür Sie sich entscheiden: Der Fachhandel ist Ihr Partner - für gedruckte und für digitale Notenausgaben.

    Über AODP:
    AODP (Automated Ordering and Delivery Protocol) ist eine technische Standardlösung, um den Verkauf über das Internet dezentral zu organisieren und dabei auf vorhandene, effizient funktionierende Marktstrukturen aufzubauen. Mit AODP können Anbieter und Händler einfacher in das Digitalgeschäft einzusteigen, vorhandene Fachbereiche weiterführen und um neue Geschäfte erweitern, die mit digitalen Produkten eröffnet werden. So erhalten sie die Möglichkeit, durch innovative Technik an der Entwicklung des digitalen Marktes mitzuarbeiten und diese zu gestalten. Endkunden profitieren von einem innovativen Angebot, das über eine Vielzahl von Händlern autorisiert gekauft werden kann.

    Mehr unter: www.aodp.info
    Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder als Notenhändler einen Eintrag bei Noten vor Ort wünschen, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info@de-parcon.net oder info@gdm-musik.de.

    Alternativ können Sie auch das folgende Formular verwenden. Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus und erläutern Sie Ihr Anliegen im Feld "Ihre Nachricht". Klicken Sie abschließend auf "Senden".
    Name:*
    Unternehmen:
    Adresse:
    E-Mail:*
    Telefon:
    Ihre Nachricht:*
     
    Hinweis zum Datenschutz: Mit dem Absenden der obenstehenden Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten von uns für den vorhergesehenen Zweck verarbeitet werden. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.